Herzlich willkommen!
Tierheim "Albert Schweitzer" - Aschersleben ...


Das Tierheim ist eine Errungenschaft des Tierschutzvereins Aschersleben e. V. Dieser Verein wurde im Jahre 1990 gegeründet und als gemeinnützig anerkannt. Seine wesentlichen Aufgaben sind bzw. sieht er darin, Not leidenden Tieren zu helfen, Tierquälerei entgegen zu wirken sowie über Tierschutz und artgerechte Tierhaltung aufzuklären.

Ohne großzügige Unterstützer und Sponsoren sind wir nicht in der Lage eine qualitativ hochwertige Arbeit zum Wohle der Tiere zu leisten.

Hiermit möchten wir uns im Namen unserer Tiere bei allen große und kleinen Tierfreunden, unseren Mitgliedern des Tierschutzvereines Aschersleben e.V. und uns wohlgesonnenen Firmen für ihre ständige Unterstützung in Form von Geld- oder Sachspenden bedanken.

 Besonderer Dank gilt :

- Herrn Christian Elze, Aschersleben (www.juwelier-elze.de) für seine Katzenfutterspende im August 2017 im Wert von 200,00 €

- Herrn Marc Plato, Eis-Cafe Plato Lindenstrasse 02 in Aschersleben für seine regelmässigen Futterspenden

- den Mitarbeitern der Firma Fischer Computer in Aschersleben Vor dem Johannistor 7,allen voran natürlich beim Firmeninhaber Herrn Axel Fischer für die stets schnelle und unkomplizierte Hilfe bei der Lösung unserer Computerprobleme

- Herrn Marko Krogmann xxl-Ladenbau GmbH Aschersleben für seine großzügige Spende im März 2018

- Herrn Klaus-Peter Dietrich von der Fa. Firma Dietrich Bauelemente Aschersleben für seine Spende im Mai 2018

 

Stellenangebot


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Tätigkeit in unserem Tierheim „Albert Schweitzer“ in Aschersleben eine/n engagierte/n Tierpfleger/in, die/der unser Team verstärkt.

 

Arbeitszeit : 36 Wochenstunden; jeweils Montag bis Sonntag 7.30 Uhr bis 17 Uhr dazu Bereitschaftsdienst, danach 1 Woche frei

 

Zu Ihren Aufgaben zählen:

·         Reinigung und Desinfektion der Tierunterkünfte

·         Pflege der Tiere und deren Beschäftigung

·         Durchführung von Gesprächen mit Interessenten bzw. anderen Kunden

·         Vermittlung von Tieren

·         Abholung der Fund- und Verwahrtiere während der Arbeitszeit sowie im Bereitschaftsdienst

·         Pflege der Grünanlagen auf dem Tierheimgelände

 

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

·         einen Abschluss als Tierpfleger oder nachweisliche Erfahrung im Umgang  mit Tieren

·         Erfahrung in der Hundehaltung/ - erziehung, idealerweise verfügen Sie  über einen Sachkundenachweis zum Führen von gefährlichen Hunden

·         Gültiger Führerschein Klasse B (ehemals FS Kl.3)

·         Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit, sowie überdurchschnittliche Arbeitsbereitschaft

·         Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

·         Teamfähigkeit

·         Zuverlässigkeit/Flexibilität/ Fähigkeit zur selbständigen Arbeit

·         Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung und tierschützerisches Engagement

 

Bei Interessen übersenden Sie uns Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen, sowie Nachweis des Führerscheins und gegebenenfalls der Sachkunde.

Ende der Bewerbungsfrist: 31.07.2018

Bitte reichen Sie ausschliesslich Kopien ein. Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt!

Bewerbungen per Post an:

Tierschutzverein Aschersleben e.V.

Tierheim „Albert Schweitzer“

Valentina-Tereschkowa-Str. 50

06449 Aschersleben

 

Bewerbungen per Mail an:

verein[at]tierheim-aschersleben.org

 

Ansprechpartner: Frau Silvia Rupkalwies Tel. 03473 814946

 

 

 

Hinweis in eigener Sache


Mit Einführung der neuen Bedingungen für den Datenschutz ab 25.05.2018 ist es uns leider nicht mehr ohne Weiteres möglich, auf Zuruf (telefonisch oder per Mail) Beiträge zu veröffentlichen, die der Vermittlung oder Suche privater Tiere dienen.

Ab sofort ist es erforderlich, dass der Auftraggeber (privater Tierhalter) uns in jedem Einzelfall einen detaillierten schriftlichen Auftrag (was darf vom Tierheim ASL veröffentlicht werden, wo darf es veröffentlicht werden, wie lange darf es veröffentlicht werden usw.) mit seiner Unterschrift erteilt.

Wir stellen diesbezüglich hier auf unserer Homepage ein Formular im PDF-Format  zur Verfügung.

Wenn wir dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben von den betreffenden Tierhaltern per Post oder per Mail zurückerhalten, können wir weiterhin bei der Vermittlung/Suche privater Tiere behilflich sein.

Formular zur Datenerhebung zum Zwecke der Vermittlung/Suche privater Tiere/sonstige Gründe


Datenerhebung_Formular.pdf

Achtung-Mobilfunknummer zusätzlich zum Festnetz


Achtung - ab sofort Mobilfunknummer zusätzlich zum Festnetz:

015221380840

Liebe Tierfreunde,

wir sind wieder über unsere Festnetznummer 03473 814946 erreichbar, dennoch könnt Ihr auch die Handynummer weiterhin verwenden (tägl. 7.30 -17.00 Uhr).

Vermittlung von Privat - SH-Labrador-Mix , weiblich


Schäferhund-Labrador-Mix-Hündin "Vally" (ca.1 Jahr alt) sucht dringend ein neues Zuhause.

Die Hündin ist agil, quirlig und sehr temperamentvoll, kennt einige Grundkommandos, wurde bisher nicht im Haus gehalten.

Für nähere Informationen melden Sie sich bei ernstgemeintem Interesse an den Besitzer unter Tel. 03476 3998822

Der Hund wird von Privat vermittelt und befindet sich NICHT IM TIERHEIM!

Unterstützen Sie uns durch Ihre Onlineeinkäufe


Liebe Tierfreunde und Unterstützer unseres Vereins,

ab sofort gibt es eine Möglichkeit, unseren Verein durch gewöhnliche Online-Einkäufe zu unterstützen – ganz ohne Mehrkosten für euch!
Über 1.600 Online-Shops zahlen nun eine Prämie für uns, sobald ihr dort eingekauft.
Von eBay über Ikea bis hin zu zooplus machen viele mit.
Wie es funktioniert wird Euch im Bild unten erklärt.

Wählt einfach vor eurem nächsten Einkauf unseren Verein aus:

https://www.gooding.de/tierschutzverein-aschersleben-e-v-69924

und unser Verein erhält eine Prämie vom Verkäufer!

Klicken vergrößern ...
©gooding.de
Unser Tierheim in der Novemberausgabe von Lestarius- Das Tierjournal für Sachsen-Anhalt


Vor einigen Wochen haben uns die Kollegen der Zeitschrift "Lestarius - Das Tierjournal für Sachsen-Anhalt" (Herausgeber LOTTO Sachsen-Anhalt) besucht und einen schönen Artikel über unser Tierheim geschrieben.

Dafür möchten wir an dieser Stelle auch DANKE sagen!

Klicken vergrößern ...
© Lestarius Ausgabe November 2016